Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook: War ein Fehler
DIE ZWANGSPAUSE. Zeichnung: Buchegger
Palmers Sperre

Facebook: War ein Fehler

Facebook entschuldigt sich bei OB Boris Palmer.

06.12.2016
  • slo

Nachdem Oberbürgermeister Boris Palmer am Montagabend zum zweiten Mal bei Facebook gesperrt worden war, entschuldigte sich eine Sprecherin des sozialen Netzwerks bei ihm dafür. Auf eine TAGBLATT-Anfrage über die Gründe für die erste Sperre teilte eine Facebook-Sprecherin jetzt mit, das „Community Operations-Team“ schaue sich jede Woche Hunderttausende „Reports zu Inhalten“ an. Man wolle „Menschen vor Missbrauch, Hass-Rede und Mobbing schützen“. Es sei „bedauernswert, dass gelegentlich Fehler gemacht werden, wenn solche Reports bearbeitet werden. Und wir wissen, dass es frustrierend sein kann, wenn solch ein Fehler passiert.“

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.12.2016, 18:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball