Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübinger Prügelvideo kursiert weiter im Netz

Facebook löscht nur teilweise

Das Tübinger Prügel-Video, in dem mehrere Mädchen ein anderes schlagen und demütigen, wurde von Facebook gelöscht. Trotzdem kursiert es weiter, in Versionen auch auf Facebook. Nutzer können es zwar melden, doch der Erfolg ist ungewiss.

26.11.2014
  • job

Tübingen. Nach der Attacke auf eine 13-Jährige aus einer Gruppe von etwa zehn Mädchen auf Waldhäuser Ost war ein Video davon im Internet hochgeladen worden. Es verbreitete sich vergangene Woche rasend schnell, vor allem über das Netzwerk Facebook. Um das zu verhindern, haben mehrere der Mädchen, Opfer wie Täterinnen, bei Facebook die Löschung wegen der Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte beantragt. Daraufhin wurde der Film von Facebook entfernt.

Offenbar handelte es sich dabei allerdings nur um die Ursprungsversion. Einige Facebook-Nutzer luden jedoch leicht veränderte Versionen des Videos auf ihren Seiten hoch, beispielsweise durch einen eigenen Vorspann ergänzt. Diese gelten bei Facebook dann als neues Video – und dafür müssten die Betroffenen dann einen neuen Löschantrag stellen. In der Konsequenz bedeutet das, dass sie selbst recherchieren müssten, wo der Film noch zu finden ist.

Unabhängig davon hatten mehrere Nutzer des sozialen Netzwerks das Video bei Facebook wegen der drastischen Gewaltszenen als anstößig gemeldet. Standardmäßig prüfte ein Team in Irland dann, ob der gemeldete Inhalt gegen die Facebook-Richtlinien verstößt. Im Fall des Tübinger Prügel-Videos entschied es zunächst, dass der Film nicht entfernt wurde – schließlich hätten sich diejenigen, die ihn verbreiten, klar von Gewalt distanziert. Die fortgesetzte mediale Demütigung des Opfers und die andauernden Aufrufe zu Gewalt gegen die Täterinnen spielten und spielen für Facebook dabei offenbar keine Rolle. Auch im Video-Netzwerk Youtube, das zum Internetkonzern Google gehört, wurde der Clip teilweise entfernt – jedoch existiert er weiterhin in anderen Videos, die sich mit dem Thema beschäftigen.

Siehe auch Tübinger Prügelvideo: Sieben Jugendliche wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt 03.02.2015 Tübinger Prügel-Video: Polizei beendet Ermittlungen gegen Teenager 14.01.2015 Zwischen Poesiealbum und Pranger: Welche Rolle ein Teenie-Netzwerk für die Tübinger Prügelattacke spielte, ist unklar, aber eine Schmäh-Plattform ist es gewiss 02.12.2014 „Wegschauen hilft nicht“ - Tübingens OB über seinen Link zu „Bild“: Dafür gab es kritische Kommentare: Von Boris Palmers Facebook-Seite gelangten Nutzer zu einer verpixelten Version des Prügelvideos 27.11.2014 Polizisten als Schutzengel: Prügelvideo treibt Tübinger Schulen um und sorgt für grundsätzliche Überlegungen 27.11.2014 Tübinger Prügelvideo kursiert weiter im Netz: Facebook löscht nur teilweise 26.11.2014 Schläge nach der Tat: Angreiferin aus Prügel-Video wird selbst Opfer 24.11.2014 Tübingen : Behörden und Schule beginnen Aufarbeitung nach Prügelvideo 24.11.2014 Tübinger Prügel-Video: Tausende Male Opfer im Netz: Wie Psychologen und Polizei versuchen, die Folgen einzudämmen 22.11.2014 Kommentar: Das Prügelvideo und die Folgen 21.11.2014 Ermittlungen gegen die Clique wegen Angriff auf 13-Jährige : Nach der Prügel-Attacke waren Psychologen an der Scholl-Schule 21.11.2014 Tübingen : Polizei warnt nach Prügelvideo vor Selbstjustiz 21.11.2014 Mädchen schlagen auf 13-Jährige ein und filmen sich dabei : Entsetzen über Prügelvideo und Aufrufe zur Selbstjustiz im Netz 20.11.2014

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball