Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Prozess

Fäuste zur Fasnet

Zwei junge Männer haben beim Wurmlinger Narrenumzug zugeschlagen. Das gaben sie vor dem Tübinger Amtsgericht zu. Zu einem Urteil kam es dennoch nicht.

03.11.2016
  • Kathrin Löffler

Mitte Januar 2016, Sonntagnachmittag: Gardemädchen, Lumpenkapellen und diverse Hexen stapfen durch Wurmlingen. Die Burgalaigeister haben zum Jubiläumsumzug eingeladen. Bei einer Gruppe junger Leute will aber wenig fasnetsgerechter Frohsinn aufkommen. Es gibt Stress, Geschucke, ein kursierendes vollgerotztes Taschentuch ist auch im Spiel. Zwei der Jugendlichen streiten sich über zurückliegende Ang...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball