Kriminalität

Fahndungserfolg im benachbarten Ausland

Neun Mitglieder der Bande, der man unter anderem die Sprengung des Geldautomaten in der Volksbank Empfingen Anfang Dezember zur Last legt, wurden gefasst.

03.02.2023

Von Manuel Fuchs

Am Morgen des 9. Dezember 2022 bot sich vor der Empfinger Volksbank-Filiale ein Bild der Verwüstung: In der Nacht war der Geldautomat gesprengt und das Gebäude dabei schwer beschädigt worden (wir berichteten). Die mutmaßlichen Täter wurden in dieser Woche festgenommen, wie einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Bamberg sowie der Landeskriminalämter (LKA) Baden-Württemberg und Bayern zu entnehmen...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
03.02.2023, 13:28 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 07sec
zuletzt aktualisiert: 03.02.2023, 13:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort
Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!