Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Börstingen

Fahranfänger demoliert BMW

Ein 20-jähriger Fahranfänger aus Hirrlingen verschätzte sich am Sonntagmittag offensichtlich mit seinen Fahrkünsten.

17.10.2016

Von mi

Symbolbild: pattilabelle - fotolia.com

Deutlich zu schnell fuhr er mit seinem 3er-BMW kurz nach 13 Uhr auf der L370 aus Richtung Horb nach Börstingen. In der scharfen Linkskurve kurz vor der Ortseinfahrt musste der junge Mann scharf abbremsen. Seine Räder blockierten. Er raste über die Verkehrsinsel, prallte gegen den Bordstein, mähte mehrere Verkehrsschilder nieder fuhr weiter geradeaus in den Acker. Erst nach mehr als hundert Metern kam sein völlig demoliertes Auto zum Stehen. Der junge Mann war angegurtet und wurde nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in die Klinik. Der Sachschaden beträgt rund 20000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2016, 17:49 Uhr
Aktualisiert:
17. Oktober 2016, 17:49 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2016, 17:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen