Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eutingen im Gäu

Fahranfänger kommt bei Autounfall ums Leben: Fünf Verletzte

Ein Fahranfänger ist am Sonntag bei Eutingen im Gäu (Kreis Freudenstadt) auf einer schneeglatten Brücke tödlich verunglückt.

22.11.2015
  • dpa

Eutingen im Gäu. Fünf weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der 18-Jährige war in der Nacht auf der Autobahn 81 zu schnell unterwegs.

Auf der schneebedeckten Neckartalbrücke kam er ins Schleudern und krachte gegen ein Auto einer vierköpfigen Familie. Vater, Mutter und zwei Kinder kamen mit Verletzungen in eine Klinik, einige von ihnen wurden schwer verletzt. Der 18-Jährige starb noch am Unfallort. Sein 22 Jahre alter Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball