Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kusterdingen

Fahranfänger rast in Leitplanke

Ein schrottreifer Renault und Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 17.45 Uhr auf der B28 zwischen Jettenburg und Kusterdingen.

28.11.2016
  • uha

Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit seinem Renault auf dem rechten der beiden Fahrstreifen von Jettenburg in Richtung Tübingen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache krachte er mit seinem Wagen in einer leichten Linkskurve ungebremst in die rechte Leitplanke. Das Auto prallte ab, raste über beide Fahrstreifen und knallte anschließend in die Mittelleitplanke. Schleudernd kam der Wagen schließlich in der Fahrbahnmitte zum Stehen. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Wagen wurde abgeschleppt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.11.2016, 17:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball