Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruhe

Fahrgast ohne Ticket bricht Kontrolleur ein Bein

Ein Schwarzfahrer hat bei einer Kontrolle in einer Karlsruher Straßenbahn einem Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe ein Bein gebrochen.

05.03.2018

Von dpa/lsw

Ein Kontrolleur in Karlsruhe überprüft in einer Straßenbahn eine Fahrkarte. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw

Karlsruhe. Weil der 31-Jährige ohne Fahrschein am Sonntagabend vor den vier Kontrolleuren flüchten wollte, hätten diese ihn festgehalten, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann habe sich heftig gewehrt und um sich getreten. Dabei habe ein Kontrolleur einen Unterschenkelbruch erlitten. Der Schwarzfahrer wurde am Kopf verletzt. Ihn droht ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2018, 11:35 Uhr
Aktualisiert:
5. März 2018, 11:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. März 2018, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen