Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Öffentlicher Personen-Nahverkehr

Fahrplanwechsel am Sonntag

Für Nutzer von Bus und Bahn können sich zum 9. Dezember Verbindungen und Abfahrtszeiten ändern.

06.12.2018

Von fux

Zug fährt in den Horber Bahnhof ein. Bild: Manuel Fuchs

Die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt hat ihren aktualisierten Fahrplan in Form eines 370-seitigen Taschenbuchs publiziert. Es enthält alle Verbindungen um die Knotenpunkte Horb und Freudenstadt; sein Gebiet reicht von Schönmünzach im Norden bis hinter Alpirsbach im Süden, vom Mummelsee im Nordwesten bis Rottenburg im Osten. Die Informationen sind in übersichtlichen Karten und detaillierten Abfahrtsplänen dargestellt. Ein Register nach Ortschaften und Verkehrsmitteln sowie ein Inhaltsverzeichnis nach Linien erleichtern die Orientierung. Auch Fahrpreisinformationen sind nachzulesen. Das Büchlein ist beispielsweise in der Horber Geschäftsstelle der NECKAR-CHRONIK, Schillerstraße 22, gegen eine Schutzgebühr von einem Euro erhältlich.

Gäubahn

Fahrgäste im Regionalverkehr der Bahn rund um Horb können von einem erweiterten Abend- und Nachtangebot profizieren. An Samstagen bestehen weitere Fahrmöglichkeiten aus und in Richtung Stuttgart: Der Regionalexpress ab Stuttgart 20.18 Uhr wird über Horb hinaus bis nach Rottweil fahren, Ankunft: 21.54 Uhr.

Darüber hinaus gibt es einen neuen Anschluss an die Umsteigeverbindung über Eutingen (S-Bahn um 22.35 Uhr ab Stuttgart Hbf tief bis Herrenberg beziehungsweise Regionalbahn bis Eutingen). Fahrgäste erhalten dort Anschluss nach Horb, Ankunft 23.44 Uhr.

Ab Rottweil fährt die Regionalbahn um 22.17 Uhr neu bis Eutingen, Ankunft 22.53. In Eutingen besteht um 22.57 Uhr Anschluss nach Stuttgart (an: 23.55 Uhr).

Kulturbahn

Auf der Strecke Horb–Tübingen wird es folgende Änderungen geben: Der Regionalzug um 6.44 ab Horb (Tübingen an: 7.23 Uhr) hält nicht mehr in Kilchberg.

Eine neue Verbindung wird von Rottenburg (ab: 14.18 Uhr) nach Tübingen (an: 14.26 Uhr) geschaffen, allerdings ohne Halt in Kiebingen. Zudem gibt es montags bis freitags mehr durchgehende Verbindungen ab Pforzheim über Horb nach Tübingen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2018, 18:22 Uhr
Aktualisiert:
6. Dezember 2018, 18:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Dezember 2018, 18:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen