Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Grünmettstetten

Fallender Baum beschädigt fahrendes Auto

28.03.2018

Von nc

Glück hat ein 63-jähriger Autofahrer bei einem Unfall mit einem gefällten Baum am Dienstag gegen 16.20 Uhr zwischen Grünmettstetten und Altheim auf der Kreisstraße 4703 gehabt. Am Fahrbahnrand der Kreisstraße, zwischen einem Sägewerk und Altheim, war ein 40-jähriger Mann mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Sein 16-jähriger Sohn sollte dabei die während den Fällarbeiten eventuell auf der Kreisstraße nahenden Verkehrsteilnehmenden warnen. Tatsächlich näherte sich aus Richtung Grünmettstetten ein Peugeot 2008. Der 63-jährige Autofahrer sah den winkenden Jungen, verringerte daraufhin auch seine Geschwindigkeit, stoppte jedoch nicht. Just in diesem Moment stürzte ein gerade gefällter Baum in Richtung Fahrbahn und traf das langsam vorbeifahrenden Autos. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro. Der Peugeot-Fahrer selbst kam dabei mit dem Schrecken davon.

Zum Artikel

Erstellt:
28. März 2018, 16:36 Uhr
Aktualisiert:
28. März 2018, 16:36 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. März 2018, 16:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort