Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Falsche Nummer nach Parkrempler hinterlassen

Beim Ausparken ist am vergangenen Freitag zwischen 7.30 Uhr und 16 Uhr in der Konrad-Adenauer-Straße vor dem Haus Nummer 30 eine Daimler A-Klasse angefahren und beschädigt worden – Schaden mehrere hundert Euro.

07.09.2010
  • tol

Tübingen. Der Unfallverursacher hinterließ am beschädigten Auto zwar einen Zettel mit einer leserlichen Telefonnummer, einer nicht leserlichen Unterschrift und dem Vermerk, dass die hintere Stoßstange leicht beschädigt wäre.

Auf dem Zettel stand auch, dass um Rückruf gebeten werde, damit der Schaden beglichen werden könne. Als die Daimler-Fahrerin die Nummer anrief, bekam sie die Auskunft, dass die Telefonnummer nicht vergeben sei. Sie erstattete deshalb bei der Polizei Anzeige.

Laut Polizeibericht besteht der Verdacht, dass auf dem Notizzettel absichtlich eine falsche Nummer hinterlassen wurde. Jetzt sucht die Polizei unter Telefon 0 70 71 / 9 72 86 60 Zeugen der mutmaßlichen Unfallflucht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball