Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Farbgewaltiges von einem Wanderer zwischen den Welten
Für die Bilder des renommierten Künstlers Armando wurde extra eine andere Austellung in der Kulturhalle verschoben. Hier sieht man ihn vor seinen Werken „Beine“ (links) und „Rotes Bild.“ Bild: Sommer
Vernissage

Farbgewaltiges von einem Wanderer zwischen den Welten

Die Doppelausstellung „Am Rand. Erscheinungen“ in der Kulturhalle und im Hölderlinturm zeigt aktuelle Gemälde und Skulpturen des renommierten niederländischen Künstlers Armando.

08.11.2016
  • Michael Frammelsberger

Freundlich blickend saß Armando während der Vernissage am Sonntagvormittag in der ersten Reihe und hörte sich an, was andere über seine Kunst zu sagen hatten. Obwohl er nicht mehr gut zu Fuß ist, war der 87-jährige aus seinem Wohnort Potsdam nach Tübingen gekommen. Selbst hielt er keine Rede, dafür beantwortete er später die Fragen von einigen der rund 50 Gäste.Armandos Bilder wirken düster, meis...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball