Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fasnetsfiguren aus gefrorenem Ruinengraben befreit
Fischingen

Fasnetsfiguren aus gefrorenem Ruinengraben befreit

Die Narrenzunft Fischingen hat die drei Traditionsfiguren am Dreikönigstag wegen der niedrigen Temperaturen nur mit Mühe aus dem gefrorenen Ruinengraben ausgraben können.

07.01.2017

Erschwerend hinzu kam, dass die Helfer Orientierungsprobleme hatten, denn die Männer und Frauen wussten nicht mehr, wo die Figuren 2016 vergraben worden waren. So irrten die Narren mit lautem Bimmelschlag und Pferden samt Kutsche durchs Dorf, um Burghexe, Hakenmann und Buzefalus zu finden – denn der 6. Januar war die letzte der Raunächte, und nur in einer solchen können die Fasnetsfiguren bekannt...

60% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball