Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fast 500 neue Wohnplätze für Studenten

01.10.2016
  • DOMINIQUE LEIBBRAND

Stuttgart/Esslingen. Zum Semesterbeginn nimmt das Studierendenwerk in Stuttgart 346 und in Esslingen 141 neue Wohnplätze für Studenten in Betrieb. Das Angebot des Stuttgarter Unternehmens vergrößert sich damit auf 7200 Zimmern in 35 Wohnanlagen. In der Landeshauptstadt hat das Werk in der Rosensteinstraße drei Wohngebäude errichtet, die vom Hauptbahnhof in sechs Minuten mit der U-Bahn zu erreichen sind. Die mit WLAN ausgestatteten Zimmer sind in Wohngemeinschaften für drei oder vier Studenten angeordnet. Das Studierendenwerk verlangt zwischen 246 und 399 Euro Monatsmiete mit allen Nebenkosten, mit Ausnahme des Internets. Investoren sind die Realgrund AG Ulm und die Aberdeen Asset Management Deutschland AG. Das Studierendenwerk hat die Anlage auf 20 Jahre angemietet.

Bauherrin der Anlage in Esslingen ist die Esslinger Wohnbau GmbH. Sie hat das Gebäude für 84,4 Millionen Euro im Hengstenbergareal errichtet, ganz in der Nähe des künftigen Campus West der Hochschule Esslingen. Hier liegen die Mietpreise pro Monat für die Zimmer in Sechser- bis Achter-Wohngemeinschaften zwischen 339 bis 359 Euro pro Zimmer. Integriert in das Gebäude ist ein Boardinghouse mit 40 Ein-Zimmer und fünf Zwei-Zimmer-Appartements für kurze Praxis- und Studienaufenthalte. Das Studentenwerk bietet erstmals diese Form der Unterbringung an.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball