Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fast für jeden etwas dabei: Über 40 Fans des Gärtnerns kamen am Samstag zur Blumentauschbörse in Ent
Angeregte Gespräche: Von Blaukissen bis Perlenkettenpflanzen gab es für die Freunde des Gärtnerns am Samstag viel zu bewundern – und mitzunehmen. Bild: Faden
Von Blutampfer bis Feuerahorn

Fast für jeden etwas dabei: Über 40 Fans des Gärtnerns kamen am Samstag zur Blumentauschbörse in Entringen

Was kann ich jetzt einpflanzen? Wo ist der beste Standort? Und wie oft muss ich gießen? Antworten auf solche Fragen bekamen die Besucher der Blumentauschbörse am Samstag. Und nebenbei ergab sich das eine oder andere Schwätzchen.

04.04.2016
  • Philipp Koebnik

Entringen.Eine kleine Menschentraube hat sich um Klaus Rudolf gebildet, der mit einer großen Schubkarre voller Setzlinge und Töpfchen gekommen ist. „Was ist denn das?“, fragt jemand und zeigt auf ein kleines Pflänzchen. „Das ist ein Fingerhut“, erklärt Rudolf. Da schaltet sich eine andere Besucherin ein: „Die sind giftig, das weiß sogar ich.“ Aus Wurmlingen ist Silke Sprenger gekommen, um sich au...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball