Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart/London

Federer spielt die beiden nächsten Jahre beim Weissenhof-Turnier

Tennis-Star Roger Federer tritt in den beiden kommenden Jahren beim ATP-Rasenturnier auf dem Stuttgarter Weissenhof an.

20.11.2015
  • dpa

Stuttgart/London. Durch den Wechsel von Sand auf Rasen sowie die Verlegung vor das Wimbledon-Turnier habe sich für ihn die Möglichkeit ergeben, den «MercedesCup» zu spielen, sagte der 34 Jahre alte Schweizer bei den ATP World Tour Finals in London.

Er habe die Stuttgarter Rasen-Premiere in diesem Jahr im Fernsehen verfolgt, sagte der 17-malige Grand-Slam-Gewinner und langjährige Weltranglisten-Erste: «Ich habe mich gefreut, dass Rafael Nadal das Turnier gewonnen hat. Es ist natürlich super, wenn man gleich bei der ersten Ausgabe so einen Gewinner hat.»

«Mit dem Start von Roger Federer in den nächsten zwei Jahren stoßen wir mit dem MercedesCup in neue Dimensionen vor», sagte Turnierdirektor Edwin Weindorfer. «Er prägt wie kein anderer das internationale Tennis-Geschehen. Er verfügt über höchste Sympathiewerte und übt mit seiner genialen Art, Tennis zu spielen, eine riesengroße Anziehungskraft auf die Fans weltweit aus.» 2016 feiert das mit 675 645 Euro dotierte Traditionsturnier sein 100-jähriges Jubiläum.

Federer spielt die beiden nächsten Jahre beim Weissenhof-Turnier
Tennis-Star Roger Federer. Foto: Andy Rain

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball