Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Feiern besser dezentral

Über 500 Polizisten haben die Neujahrsnacht hindurch in der Stuttgarter City für Sicherheit gesorgt. Doch ein solcher Personalaufwand darf nicht zum Dauerzustand werden.

03.01.2017
  • RAIMUND WEIBLE

Auch Polizisten haben es verdient, mit ihren Familien und Freunden ins neue Jahr hinein feiern zu können. Das war vielen verwehrt, weil sie Dienst schieben mussten.

Der Einsatz hatte mehrere Gründe. Es ging darum, Vorsorge gegen einen terroristischen Akt insbesondere am Schlossplatz und am Hauptbahnhof zu treffen, wo sich zeitweise Hunderte und Tausende drängten. Es ging aber vor allem darum, die vielen jungen Männer am Schlossplatz, überwiegend Nordafrikaner, im Zaum zu halten. In der Silvesternacht 2015/16 war es zu sexuellen Übergriffen gekommen, nicht in so hoher Zahl wie in Köln, aber immerhin. Es bestand die Gefahr, dass sich diese Übergriffe wiederholen.

In diesem Land hat jedermann das Recht, sich auf öffentlichen Plätzen aufzuhalten und zu feiern. Das gilt selbstverständlich auch für die den nordafrikanischen Flüchtlinge. Allerdings müssen sie sich fragen lassen, ob es freundlich gegenüber dem Gastland ist, wiederum eine „Feier“ abzuhalten, bei der die Anwesenheit starker Polizeikräfte notwendig ist – für deren Einsatzkosten die einheimischen Steuerzahler aufkommen müssen.

Die Alternative wäre, solche Feiern dezentral abzuhalten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball