Starzach · Kommunalpolitik

Feilen an den Formulierungen

Die Diskussion über die Anerkennung eines Sitzungsprotokolls nahm in der Starzacher Gemeinderatssitzung eine dreiviertel Stunde in Anspruch. In der Regel werden Änderungswünsche einfach eingearbeitet.

21.12.2019

Von Dunja Bernhard

Die letzte Starzacher Gemeinderatssitzung im Jahr 2019 war mit über dreieinhalb Stunden mal wieder eine lange. Mittlerweile kommen immer wieder neugierige Zuhörer in den Sitzungssaal, um sich live anzuschauen, wie dort über Gewichtiges, aber auch über Kleinigkeiten diskutiert wird. Die Sitzung am Donnerstag war dafür ein gutes Beispiel. Niederschriften von vorherigen Gemeinderatssitzungen erkennt...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
21.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 38sec
zuletzt aktualisiert: 21.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen