Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bewohner kam mit Verbrennungen ins Krankenhaus

Fernseher implodiert: Brand in der Weststadt

Zwei Verletzte und eine zerstörte Wohnung - zu einem Wohnungsbrand in der Tübinger Weststadt musste die Feuerwehr am frühen Freitagabend ausrücken.

16.11.2012

Von Hans-Jörg Schweizer

Wohnungsbrand in der Tübinger Weststadt

© Video: Schweizer 01:19 min

Tübingen. Flammen schlugen aus den Fenstern einer Erdgeschosswohnung in der Justinus-Kerner-Straße. Als die Feuerwehr gegen 18.15 Uhr mit sechs Fahrzeugen und 35 Mann anrückte, brannte die Wohnung schon lichterloh. Das Feuer drohte, aufs Treppenhaus des älteren Wohngebäudes überzugreifen.

Sämtliche Bewohner waren aber bereits auf der Straße. Schwer verletzt – mit Verbrennungen im Gesicht und einer Rauchvergiftung – wurde ein älterer Mann vom Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert. Seine Frau hatte einen Schock erlitten. Sie sagte der Polizei, in ihrem Wohnzimmer sei der Fernseher implodiert, sodass die Brandursache wohl schon geklärt ist. Die Bewohner der anderen beiden Wohnungen im Haus wurden nicht verletzt.

Als Feuerwehr und Polizei in der Justinus-Kerner-Straße eintrafen, stand die Erdgeschosswohung in hellen Flammen.

Feuerwehrleute mit Atemschutz bekämpften den Brand im Innern, ihre Kollegen vom Garten aus. Nach etwa einer Viertelstunde war der Wohnungsbrand gelöscht, wie Einsatzleiter Markus Mozer berichtete. Später am Abend räumten die Feuerwehrleute Brandschutt aus der Wohnung und vertrieben mit starken Lüftern den Rauch aus dem Gebäude.

Über die Höhe des Schadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Auch ob die Wohnungen im Obergeschoss und im Tiefparterre bewohnbar sind, war noch unklar.

Völlig zerstört wurde die Erdegeschosswohnung beim Brand in der Weststadt am frühen Freitagabend.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
16. November 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. November 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen