Tübingen · Jubiläum

Naturpark Schönbuch: Festivitäten zum runden Geburtstag

Zwei Tage lang wird der 50. Geburtstag des Naturparks Schönbuch am 1. und 2. Oktober gefeiert.

29.09.2022

Von hoy

Rund um das Kloster Bebenhausen gibt es am Samstag und Sonntag ein umfangreiches Programm für die Öffentlichkeit. Den Auftakt macht aber eine Veranstaltung mit geladenen Gästen. Nach der Festrede von Staatssekretärin Sabine Kurtz geht es in zwei kurzen Diskussionsrunden um die aktuellen Herausforderungen der Arbeit im Naturpark. Für den musikalischen Rahmen sorgt das Jagdhornbläsercorps der Kreisjägervereinigung Tübingen.

Am Samstag gibt es zwischen 12 und 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr durchgängig Programm. Den Festgottesdienst am Sonntag in der Kutscherhalle gestaltet der pensionierte Prälat Martin Klumpp zusammen mit Pfarrerin Christine Eppler. Klumpps Vater Oskar Klumpp war Landrat im Kreis Tübingen und setzte sich vor 50 Jahren an die Spitze der Protestbewegung gegen die Flughafenpläne im Schönbuch. Auf dem Klostergelände bietet der Regionalmarkt heimische Produkte an. Vor dem Rathaus Bebenhausen stellt das Team der Natur-Kochschule ihr Projekt vor und bietet selbstgemachte kleine Leckerbissen an.

Auf dem 3,5 Kilometer langen Walderlebnisparcours bei Bebenhausen mit rund 20 Stationen geht es um Themen wie Wildtiermanagement, Mini-Urwälder und nachhaltige Waldbewirtschaftung. Auf der Mörikeruhe gibt es Krimilesungen, Musik und Vorträge. In der Kutscherhalle wird eine Ausstellung über die ehemalige Waldnutzung gezeigt. Fürs leibliche Wohl sorgen ein Foodtruck, der unter anderem Wildspezialitäten anbietet, beim historischen Backhaus servieren Schülerinnen und Schüler Dinnete, und Peter Weiß spielt auf dem Akkordeon. Das komplette Programm findet sich auf der Homepage des Naturparks unter www.naturpark-schoenbuch.de.

Während der Festivitäten wird die Sperrung der Landesstraße L1208 zwischen Lustnau und Bebenhausen vom 1. bis 3. Oktober für den Verkehr freigegeben. Da es jedoch eine begrenzte Zahl an Parkplätzen gibt, werden Gäste gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 828) zu kommen oder mit dem Fahrrad. Beim Sportplatz Bebenhausen werden ausreichend Abstellmöglichkeiten für Räder zur Verfügung gestellt.

Zum Artikel

Erstellt:
29.09.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 55sec
zuletzt aktualisiert: 29.09.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen