Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bretten

Feuer im Fuhrpark einer Straßenbaufirma: Millionenschaden

Ein Brand auf einem Firmengelände in Bretten (Kreis Karlsruhe) hat einen Schaden von mehr als einer Million Euro angerichtet.

09.10.2016
  • dpa/lsw

Bretten. Auf dem Gelände waren nach Polizeiangaben vom Sonntag mehrere Baumschinen und Fahrzeuge für den Straßenbau in Flammen aufgegangen. Ein Mitarbeiter entdeckte den Brand und bekämpfte ihn mit einem Feuerlöscher - doch die Flammen breiteten sich im Fuhrpark aus. Der Mann brachte noch mehrere Fahrzeuge aus der Gefahrenzone, doch 15 weitere brannten aus. Gesamtschaden: etwa 1,2 Millionen Euro. Feuerwehren aus sieben umliegenden Städten und Gemeinden waren mit 80 Kräften zu dem Einsatz am Samstagabend angerückt. Die Kriminalpolizei vermutet Brandstiftung als Auslöser.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2016, 11:51 Uhr | geändert: 09.10.2016, 09:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball