Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Herbolzheim

Feuer in Kunststofffirma legt Zugverkehr lahm

Ein Brand in einem Unternehmen zur Kunststoffverarbeitung in Herbolzheim (Kreis Emmendingen) hat am Montag eine meterhohe Rauchwolke erzeugt.

09.11.2015
  • dpa

Herbolzheim. Wegen des schwarzen Rauchs sei die Strecke der Rheintalbahn zwischen den Stationen Kenzingen und Orschweier in beiden Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt gewesen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Warum das Feuer ausgebrochen war und wie hoch der Schaden ist, sei zunächst unklar gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Menschen wurden nicht verletzt.

Das Feuer war laut Polizei am Vormittag in einem Hof ausgebrochen. Die Flammen griffen im Laufe des Tages auf eine Lagerhalle über, die am Mittag in Vollbrand stand. Die Feuerwehr bat Anwohner, vorsorglich Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Einsatzkräfte konnten nach einer Luftmessung Entwarnung an die umliegenden Ortschaften geben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball