Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bürgerengagement

Feuertaufe für neues Kleinod mit Gebrutzel

Der umgestaltete Grillplatz „Juchzgergraben“ in Wittershausen wurde im Beisein hunderter Bürger eingeweiht. Grillmeister Klaus Glaetzner servierte Köstlichkeiten.

10.10.2016

Von kpd

Ein gigantischens Grillfest feierten die Wittershauser am Samstag am renovierten Rastplatz „Juchzgergraben“.Nachdem der evangelische Ortspfarrer Thomas Hämmerle dem Platz seinen Segen gegeben hatte, gab’s das Angrillen durch den aus dem Internet und aus dem Fernsehen bekannten Grillmeister Klaus Glaetzner. Dazu brutzelten die Wittershauser Vereine an fünf Gasgrills um die Wette, um den Hunger von...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen