Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Konstanz

Feuerwehr muss betrunkenen Mann aus Dornenhecke befreien

Aus einer Dornenhecke hat die Feuerwehr in Konstanz einen betrunkenen 20-Jährigen befreit.

04.04.2017
  • dpa/lsw

Konstanz. Er war nach einem Disco-Besuch hineingestürzt und hatte sich dort verfangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Anwohner am frühen Morgen Hilferufe gehört. Die alarmierte Polizei fand den Mann dann an einem Abhang unterhalb eines Gartengrundstücks. Der 20-Jährige gab an, dass er nach dem Disco-Besuch eigentlich zu einer Bahnhaltestelle wollte, dieses Ziel aber «etwas verfehlt» habe. Die Polizei rief die Feuerwehr dazu: «Sie befreite den unverletzt gebliebenen und gut gelaunten 20-Jährigen, der anschließend vermutlich zielgenau die Bahnhaltestelle angesteuert haben dürfte», hieß es.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 13:42 Uhr | geändert: 04.04.2017, 12:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball