Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Feuerwerk der Körpersprachen
Hoch hinaus: Das eigenwillige Stück „But the air is never sweet enough“ der Schweizer Bite the Bullet Dance Company. Bild: Tonne

Feuerwerk der Körpersprachen

Tanztheater Auch die 19. Ausgabe des Festivals im Reutlinger Tonne-Theater am Wochenende wurde von Schweizer Tänzern und Choreographen dominiert.

10.10.2016
  • Bernhard Haage

Fast ein Heimspiel war der Auftritt der Company Idem, die seit Jahren zu den Stammgästen des Festivals zählt. Clément Bugnon und Matthias Kass zeigten in ihrer 20-minütigen Choreographie „Equi-libre“ den teilweise makaber anmutenden Kampf zweier Charaktere um die Vorherrschaft in der Rollenverteilung zwischen zwei Männern, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.Bugnon als selbstverliebtes Al...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball