Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bleiberecht ist am wichtigsten

Firmen wollen sich auf längerfristige Beschäftigung Geflüchteter verlassen können

Firmen suchen dringend Azubis und Arbeitskräfte. Und Flüchtlinge warten ungeduldig darauf, beruflich durchstarten zu können. Zunächst sind einige rechtliche Hürden zu nehmen. Meistens finde sich aber eine Lösung, versichern Experten.

03.11.2015

Von Renate Angstmann-Koch

Tübingen. Der Vertreter eines Werkzeugmaschinen-Herstellers in Albstadt schilderte gestern die Situation: Die Firma findet für 2016 kaum Azubis. Dabei gibt es in der Erstaufnahmestelle in Meßstetten junge Männer, die zur Untätigkeit verdammt sind. Niemand könne garantieren, dass sie nicht trotz einer Anstellung in einen weiter entfernten Landkreis verlegt würden. Es gebe auch keine um...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
3. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen