Umweltkatastrophe

Fischsterben in Oder - Polen und Deutschland nehmen Beratungen auf

Noch ist unklar, wer und was schuld am Fischsterben in der Oder ist. Nach breiter öffentlicher Kritik beraten Polen und Deutschland nun gemeinsam.

15.08.2022

Von dpa

Frankfurt (Oder)/Warschau. Nach breiter öffentlicher Kritik beraten Deutschland und Polen gemeinsam über die Aufklärung des massenhaften Fischsterbens in der Oder. In Stettin wollte Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) am Sonntagabend ihre polnische Amtskollegin treffen. Tagelang hatte es offen Kritik gegeben, Polen habe nicht rechtzeitig über das Fischsterben informiert und Meldeketten ni...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
15.08.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 56sec
zuletzt aktualisiert: 15.08.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen