Ferienprogramm

Fish ’n’ Chips in Empfingen – erst angeln, dann Pommes essen

Der Empfinger Fischereiverein „Anker“ führte am Samstagnachmittag fünf Jungen in den Natur- und Gewässerschutz am Tälesee ein – und sensibilisierte für Gefahren bei der Ausübung des Anglerhobbys.

16.08.2022

Von Gerhard Rebmann

Am Samstagnachmittag beteiligte sich der Fischereiverein „Anker“ sich erneut am Sommerferienprogramm. Bei sonnigem Wetter wollten fünf Kinder alles über die Fische im See und die Natur „drumherum“ wissen. Fünf Betreuer, unter ihnen Naturschutzwart Andreas Walter, nahmen sich der Kinder an, gingen auf deren Fragen ein und vermittelten Grundsätzliches zum Angeln, aber auch zum Naturschutz im Wasser...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
16.08.2022, 12:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 35sec
zuletzt aktualisiert: 16.08.2022, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen