Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fliegende Strohballen: Wettkampf in Ludwigsburg
Ein Teilnehmer wirft einen Strohballen. Foto: Christoph Schmidt dpa/lsw
Ludwigsburg

Fliegende Strohballen: Wettkampf in Ludwigsburg

Sie flogen durch die Luft oder kullerten ins Ziel: Mit Strohballen haben 140 Freizeitsportler in Ludwigsburg einen ungewöhnlichen Wettkampf ausgetragen.

10.04.2016
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. Dabei traten sie in zwei Disziplinen gegeneinander an: Weitrollen und Weitwerfen. Keine leichte Aufgabe, denn die Rundlinge waren einige Kilogramm schwer. Im vergangenen Jahr hatte ein finnischer Basketball-Nationalspieler einen vier bis fünf Kilo schweren Strohballen 13,50 Meter weitgeworfen. Diesmal schaffte ein 39-Jähriger aus Heilbronn immerhin 11,40 Meter. Die sogenannte Strohballen-Olympiade ist Teil der Ausstellung «Strohwelten» am Residenzschloss Ludwigsburg.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.04.2016, 17:01 Uhr | geändert: 10.04.2016, 16:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball