Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fliegenfischer mit Herz
Spendenübergabe in Tübingen (von links): Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins krebskranker Kinder Tübingen, die beiden Fliegenfischer Frank Schmitt (Rohrdorf) und Bernd Tybussek (Sulz) sowie Prof. Dr. Johann-Paul Ott, stellvertretender Vorsitzender.Privatbild
Sozialengagement

Fliegenfischer mit Herz

Fischer aus der Umgebung beteiligten sich an einer Aktion und fuhren mit anderen die Rekordsumme von 4450 Euro für die Tübinger Kinderkrebshilfe ein. Diese unterstützt betroffene Familien und erfüllt Kindern auch mal einen Herzenswunsch.

27.01.2017
  • Hermann Nesch

Der Förderverein krebskranker Kinder in Tübingen freut sich und ist dankbar für die erhaltene Unterstützung, die ihm bereits zum dritten Mal zuteil geworden ist. Von der neuen Rekordhöhe waren nun beide Seiten „sehr angenehm“ überrascht. Von Ende September 2016 bis zum Januar 2017 hatten sich die „Fliegenfischer mit Herz“ zur dritten Auflage ihrer Aktion zusammengetan und die schon 2014 extra ta...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball