Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der CDU-Kreisvorsitzende bewirbt sich um das Bundestagsmandat

Florian Weller will Beck beerben

Kreis Reutlingen. Vor einer Woche verkündete der Reutlinger CDU-Bundestagsabgeordnete Ernst-Reinhard Beck, 66, dass er für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stehe.

21.07.2012

Gestern erklärte der Eninger Florian Weller, 37, in einer Pressemitteilung sein Interesse an einer Nominierung als Bundestagskandidat. Dies habe er bereits in einem Brief an den CDU-Kreisvorstand, die Vorsitzenden der CDU-Stadt- und CDU-Gemeinderatsfraktionen sowie die Mitglieder der Kreistagsfraktion mitgeteilt.

„Politik ist meine Leidenschaft“, schreibt darin der langjährige CDU- und frühere Junge Union-Kreisvorsitzende, der auch Mitglied des Eninger Gemeinderats und des Kreistags ist.

Das Rüstezeug für die Aufgabe als Abgeordneter habe er sich auch in seiner beruflichen Tätigkeit als wirtschaftspolitischer Berater der CDU-Landtagsfraktion erworben. Weller ist verheiratet und Vater eines Kindes. Die Reutlinger CDU nominiert ihren Bundestagskandidaten am Freitag, 23. November.

bus

Florian Weller will Beck beerben
Florian Weller

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.07.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball