Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fluchtversuch von Häftling aus Freiburger Krankenhaus
Die Justizvollzugsanstalt in Freiburg. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw
Freiburg

Fluchtversuch von Häftling aus Freiburger Krankenhaus

Ein Häftling der Justizvollzugsanstalt (JVA) Freiburg hat beim Fluchtversuch aus einem Krankenhaus zwei Mitarbeiter des Gefängnisses sowie auch eine Angestellte der Klinik verletzt.

23.03.2018
  • dpa/lsw

Freiburg. Dem 24-Jährigen sei es gelungen, während einer Untersuchung eine Hand aus der Fessel zu lösen, teilte die Polizei am Freitag mit. Dann schlug er bei dem Vorfall vom Donnerstag bisherigen Erkenntnissen zufolge einem JVA-Beamten mit der Faust ins Gesicht, rannte in einen Aufzug, stieß dort eine Krankenhausangestellte zu Boden und flüchtete durch ein Fenster in den Innenhof des Klinikums. Dort wurde er festgenommen. Der zweite JVA-Beamte verletzte sich bei der Verfolgung am Kopf.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.03.2018, 15:52 Uhr | geändert: 23.03.2018, 15:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball