Kreis Freudenstadt · Nothilfe

Flüchtlinge im Landkreis Freudenstadt

805 Geflüchtete wurden bislang im Landkreis Freudenstadt registriert. Die Behörde vermutet jedoch eine höhere Zahl.

14.05.2022

Von NC

Bis Mittwoch, 11. Mai, wurden im Landkreis Freudenstadt 805 Geflüchtete aus der Ukraine registriert. Dies teilt das Landratsamt mit. Davon werden aktuell 32 Menschen in Unterkünften, die der Landkreis zur kurzzeitigen Unterbringung angemietet hat, beherbergt.

Insgesamt 78 Geflüchtete wurden in die Unterbringung durch die Städte und Gemeinden übergeben. Vergangene Woche wurden dem Landkreis aus der Erstaufnahmestelle des Landes 12 Personen zugewiesen, in dieser Woche sind weitere 28 Personen im Landkreis Freudenstadt angekommen.

Die Gesamtzahl der registrierten Geflüchteten entspreche, so die Behörde, jedoch nur annähernd dem tatsächlichen Stand der im Landkreis anwesenden ukrainischen Flüchtlinge. Grund hierfür sei einerseits, dass von den Ausländerbehörden lediglich die Registrierungen erfasst werden, nicht jedoch Abgänge in andere Landkreise oder in die Heimat. Des Weiteren müsse damit gerechnet werden, dass sich bislang nicht registrierte Geflüchtete im Landkreis aufhalten.