Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frieden geht durch den Magen

Flüchtlinge und Einheimische aßen gemeinsam im Gemeindehaus

Füreinander kochen, miteinander essen: Als Auftakt zur Ökumenischen Friedensdekade bat die Gemeinde KIrchentellinsfurt am Samstagabend alteingesessene Kirchentellinsfurter und neuangekommene Flüchtlinge gemeinsam zu Tisch.

09.11.2015
  • Miri Watson

Kirchentellinsfurt. Seit anderthalb Stunden kochen der 18-Jährige Ebrahim Manneh und einige seiner Freunde bereits in der Küche des evangelischen Gemeindehauses in Kirchentellinsfurt. Es gibt Benachin, Domada und Placas – drei Speisen, die typisch sind für Gambia, wo Manneh und die anderen Köche herkommen. Benachin, das ist ein Reisgericht mit Tomaten und anderen Gemüsesorten. Placas, ein Spinate...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball