Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Flüchtlingsfrage: Kretschmann warnt vor Scheitern Europas
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Foto: Sebastian Willnow/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Flüchtlingsfrage: Kretschmann warnt vor Scheitern Europas

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat vor einem Scheitern Europas in der Flüchtlingsfrage gewarnt.

26.11.2015
  • dpa/lsw

Stuttgart. «Natürlich ist eine Kontingentlösung alles andere als leicht umzusetzen», räumte er ein. Einseitig von Deutschland festgelegte Obergrenzen für Flüchtlinge seien aber unrealistisch und falsch und wären nur mit Mauern, Zäunen und militärisch gesicherten Grenzen umsetzbar.

Kretschmann warnte davor, «unausgegorene» Vorschläge zur Bewältigung der Flüchtlingskrise öffentlich zu machen. Sie verursachten hohe Wellen, trügen aber nicht zur Lösung der Probleme bei und sorgten nur für Zulauf bei Rechtspopulisten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2015, 16:43 Uhr | geändert: 26.11.2015, 12:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball