Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kreis Tübingen

Fördergeld für zwei Schulen

Das Land unterstützt mit 1,8 Millionen Euro zwei Schulbau-Projekte im Kreis: die Grundschule in Wurmlingen und die Flattich-Schule in Mössingen.

19.07.2012

Kreis Tübingen. Diese Projekte sind zwei von landesweit 62, die mit 57,6 Millionen Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs gefördert werden. Wie die Tübinger SPD-Landtagsabgeordnete Rita Haller-Haid mitteilt, bekommt die Grundschule in Wurmlingen 56 000 Euro für den Ganztagsbetrieb.

Diese Summe entspricht einem Drittel des Gesamtbedarfs. Die Flattich-Förderschule in Mössingen erhält mehr als 1,7 Millionen Euro für die Erweiterung. Das entspricht fast zwei Drittel der Gesamtkosten.

„Ich freue mich für beide Schulen über die Möglichkeiten, den Ganztagsbetrieb und die pädagogischen Konzepte, die in Stuttgart überzeugt haben, nun voranzubringen“, so Haller-Haid.

Eine der Voraussetzungen für Zuschüsse aus dem Förderprogramm ist Ganztagsbetrieb an mindestens drei Tagen mit sieben Zeitstunden. Förderfähig sind die zusätzlich erforderlichen Räume und Flächen für den Essens-, Betreuungs-, Freizeit- und Lehrerbereich.

ST

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.07.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball