Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Supertalent ohne Sendeplatz

Frank Christoph Schnitzler muss auf RTL-Auftritt warten

Wer am Samstag nach unserem Bericht über den Reutlinger Achalmritter Frank Christoph Schnitzler und dessen bevorstehenden Auftritt bei RTL das „Supertalent“ angeschaut hat, wurde enttäuscht: Schnitzlers Dance-Act „Mootisave“ trat nicht auf.

29.09.2014
  • mre

Reutlingen. Er habe selbst mit seinen Freunden vergeblich zugeschaut, berichtete uns der Achalmritter.

Bei RTL war man laut Schnitzler wenig begeistert über unseren Artikel. Er habe fast zu viel erzählt, sagt Schnitzler – immerhin habe er einen strengen Vertrag. Nun will der Privatsender nicht einmal ihm selbst sagen, wann sein Auftritt ausgestrahlt wird. Mit Verweis auf den Überraschungseffekt. Er werde rechtzeitig informiert, mehr dürfe der Sender nicht sagen, erklärte uns Schnitzler.

Wer den Auftritt nicht verpassen will, der muss nun jeden Samstag bis Ende Dezember „Supertalent“ schauen. „In dieser Zeitspanne bin ich da vermutlich drin“, sagt Schnitzler. Wer am Samstag bei der ersten Folge genau hingesehen hat, der merkte bereits, dass die einzelnen Beiträge zuvor an verschiedenen Orten aufgezeichnet worden waren. Und innerhalb der Sendung trugen Dieter Bohlen und Mitjuroren immer wieder unterschiedliche Kleider.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.09.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball