Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

20-Jährige stirbt in der Klinik

Frau kommt bei Wohnungsbrand am Mittwochmorgen ums Leben

Heute Morgen brannte es in einer Wohnung in der Ammergasse. Dabei wurde eine 20-Jährige durch den starken Qualm so schwer verletzt, dass sie kurz darauf in einer Tübinger Klinik starb.

18.11.2015

Von dpa/job

Tübingen. Gegen 6 Uhr ging nach Polizeiangaben der Alarm bei den Rettungskräften ein: Aus einer Wohnung im ersten Stock eines älteren Fachwerkhauses in der Tübinger Ammergasse drang starker Rauch. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, hatten sich bereits einzelne Bewohner ins Freie gerettet.

Die Feuerwehr betrat mit Atemschutz das Gebäude und öffnete die betroffene Wohnung, aus der der Rauch kam. In der Wohnung waren ebenfalls keine offenen Flammen mehr erkennbar. Im Wohnzimmer fanden die Feuerwehrleute die 20-jährige Bewohnerin leblos auf dem Boden.

Sie wurde aus der Wohnung gebracht und nach sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen mit Verdacht auf starke Rauchgasintoxikation in eine Tübinger Klinik eingeliefert. Dort starb sie kurze Zeit später.

Das Kriminalkommissariat Tübingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer im Bereich des Schafzimmers ausgebrochen sein.

Die genaue Ursache des Brandes steht zur Stunde noch nicht fest. Brandexperten der Kriminaltechnik haben mit der Spurensuche begonnen.

Die übrigen Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Höhe des Schadens, der hauptsächlich durch Rauchgasniederschlag entstand, dürfte sich auf etwa 50.000 Euro belaufen.

Das Fachwerkhaus war erst vor einem Jahr komplett renoviert und mit Rauchmeldern ausgestattet worden. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

20-Jährige stirbt nach Brand: Am Mittwochmorgen brach in einer Wohnung in der Ammergasse Feuer aus 18.11.2015

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
18. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen