Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen

Frau vor Auto gelaufen

Am Montagabend ist in der Mössinger Bahnhofstraße eine Fußgängerin vor ein Auto gelaufen und dabei angefahren worden.

24.01.2017
  • ST

Gegen 18.40 Uhr rannte die dunkel gekleidete 60-Jährige nahe der Eisenbahnbrücke über die Bahnhofstraße in Richtung eines gegenüber gelegenen Discount-Marktes. Dabei wurde sie von einem Peugeot 307 erfasst. Dessen 45 Jahre alte Autofahrer versuchte zwar noch auszuweichen, konnte aber nicht verhindern, dass die Frau gegen die Windschutzscheibe prallte. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur stationären Versorgung und Beobachtung in eine Klinik. Wenige Schritte vom Unfallort entfernt befindet sich eine Fußgängerampel, die auf Knopfdruck reagiert. Das Überqueren der an dieser Stelle etwa zehn Meter breiten Straße mit drei Fahrspuren wäre hier gefahrlos möglich gewesen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.01.2017, 21:33 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball