Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiburg

Freiburg gegen Hertha wieder mit Verteidiger Söyüncü

Fußball-Bundesligist SC Freiburg kann im Heimspiel gegen Hertha BSC wieder auf Caglar Söyüncü setzen.

27.01.2017
  • dpa/lsw

Freiburg. Der Innenverteidiger hatte beim 1:2 gegen den FC Bayern München mit Adduktorenproblemen gefehlt, dürfte am Sonntag aber wieder für Marc Torrejón in die Startelf zurückkehren. Seit Dienstag trainiert Söyüncü wieder mit der Mannschaft.

SC-Trainer Christian Streich muss zudem seine Aufstellung auf der rechten Abwehrseite verändern. Pascal Stenzel wurde nach seiner Schultereckgelenksprengung inzwischen operiert. «Das ist sehr schade für uns», sagte Streich, «er hat immer wieder einen Schritt nach vorne gemacht».

Nach der späten Niederlage gegen Bayern München Freitag blickt Streich gespannt auf die Partie gegen die Berliner: «Wenn wir nur minimal falsche Schlüsse ziehen, werden wir am Sonntag keine Freude haben.» Das Hinspiel in Berlin verlor der Sport-Club durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 1:2.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.01.2017, 14:46 Uhr | geändert: 27.01.2017, 14:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball