Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Freiburg will kein Standort der EM 2024 mehr sein

Die Stadt Freiburg will doch kein Spielort einer möglichen Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland sein.

25.04.2017
  • dpa

Freiburg. Freiburg werde keine verbindliche Bewerbung dafür beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) einreichen, teilte die Stadt am Dienstag mit.

Darauf hätten sich die Stadt, der SC Freiburg und die Stadiongesellschaft als Eigentümerin des künftigen Stadions geeinigt. Die durch den DFB bekannt gemachten detaillierten Vorgaben für eine Bewerbung seien aktuell «mit einer verantwortungsvollen und erfolgversprechenden Freiburger Bewerbung nicht in Einklang zu bringen», sagte Oberbürgermeister Dieter Salomon.

Mitte Februar hatte Freiburg noch sein Interesse beim DFB bekundet. Deutschland gilt als großer Favorit auf die Ausrichtung der Europameisterschaft 2024. Eine Entscheidung wird die Europäische Fußball-Union UEFA erst im September 2018 fällen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2017, 22:54 Uhr | geändert: 25.04.2017, 19:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball