Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gesellschaft

Freiheit nicht nur für Reiche

Wie sich Wirtschaft und Demokratie zueinander verhalten, war Thema einer Podiumsdiskussion im Weltethos-Institut.

07.07.2017

Von Philipp Koebnik

Was lässt sich tun gegen Ängste vor dem sozialen Abstieg, den Erfolg rechter Rattenfänger und die Gefahren des Klimawandels? „Politik ist mehr als die Verwaltung eines Status quo, der immer brüchiger wird“, findet der Grünen-Politiker Ralf Fücks. Das langjährige Vorstandsmitglied der Heinrich-Böll-Stiftung warb am Mittwoch in der Reihe „Klüger wirtschaften“ im Weltethos-Institut für einen „utopis...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Juli 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Juli 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen