Film

Freude am Blut: Kristen Stewart mit „Crimes of the Future“ in Cannes

Das neue Werk von David Cronenberg trieft vor Blut. Dennoch zeigt sich das Publikum in Cannes wenig geschockt.

25.05.2022

Von dpa

Cannes. Mit blutenden Körpern und pulsierenden Organen hat der Regisseur David Cronenberg grausige Bilder nach Cannes gebracht. Die US-Schauspielerin Kristen Stewart sagte bei den Filmfestspielen über ihre Rolle im Film „Crimes of the Future“, sie habe Freude an den morbiden Bildern gehabt. „Jedes einzelne klaffende, blutende, pulsierende, seltsame Bild, jedes bisschen Verletzung, jeder Blutergus...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
25.05.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 57sec
zuletzt aktualisiert: 25.05.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen