Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mössingen

Freudenkreisel

Mössingen. So sieht wahre Hingabe aus: Mössinger Fußballfans haben am vergangenen Samstag ihren Gefühlen für die deutsche Nationalelf an ihrem Lieblingsplatz freien Lauf gelassen – am Verkehrskreisel an der Ofterdinger Straße.

12.06.2012

„Das ist so eine Art Feldherrenhügel für junge Leute“, sagt Kurt Räuchle, Leiter für Ordnung und Verkehr in der Blumenstadt. Die Stadt hatte die Hälfte des Kreisels für den Verkehr gesperrt, damit die Fans sicher feiern können.

„Sie kommen ganz plötzlich, hupen, johlen und hüpfen herum – und dann ist der Spuk auch schon wieder vorbei“, so Räuchle.

Reinigungskräfte kümmerten sich später um Scherben und Müll. Die platt getrampelten Blumen, so ein Stadtgärtner am Montag, „schaffen es nur mit viel Glück bis zum nächsten Deutschlandspiel wieder in die Senkrechte“.

eik / Bild: ST

Freudenkreisel

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball