Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frankfurt/Main

Friedrichshafen gewinnt 3:0 gegen United Volleys

Die Überraschungsmannschaft der United Volleys RheinMain hat im Kampf um den Einzug ins Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft den ersten Matchball vergeben.

17.04.2016
  • dpa

Frankfurt/Main. Der Bundesligist aus Hessen unterlag am Samstag in Frankfurt dem Favoriten und Rekordmeister VfB Friedrichshafen mit 0:3 (23:25, 19:25, 19:25).

Das erste Spiel der Serie «Best of Three» hatten die United Volleys am vergangenen Mittwoch überraschend mit 3:2 beim Titelverteidiger gewonnen und dabei einen 0:2-Satzrückstand wett gemacht. Die «Häfler» vom Bodensee um den zum Saisonende ausscheidenden Erfolgstrainer Stelian Moculescu können am kommenden Donnerstag im Heimspiel noch den Finaleinzug perfekt machen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.04.2016, 08:54 Uhr | geändert: 17.04.2016, 08:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball