Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Volleyball-Bundesliga

Friedrichshafen zu gut

Dem TV Rottenburg ist zum Auftakt keine Überraschung gelungen. Beim stark spielenden Rekordmeister VfB Friedrichshafen verliert er 0:3 (13:25, 16:25, 14:25).

24.10.2016

Von ST

Vor 2240 Zuschauern machte der VfB Friedrichshafen da weiter, wo er beim Supercup-Sieg vergangene Woche gegen Berlin aufgehört hat. Energievoll und spielfreudig war das Team des Ex-Bundestrainers Vital Heynen, über 5:1 und 8:2 zog der VfB bereits früh weg und überzeugte vor allem in den Aufschlägen. „Wir haben heute gegen eine Friedrichshafener Mannschaft gespielt, die ich seit Jahren nicht mehr ...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
24. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen