Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwei Schwerverletzte in Bad Sebastiansweiler

Frontalzusammenstoß auf freier Strecke

Einen Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten und 55 000 Euro Sachschaden gab es am frühen Samstagmorgen kurz nach fünf Uhr auf der B 27 zwischen Ofterdingen und Bodelshausen.

17.11.2012

Von Ernst Bauer

Bad Sebastiansweiler / Belsen. In der Ortsdurchfahrt von Bad Sebastiansweiler, bei der Abzweigung nach Belsen und Bästenhardt (Kreisstraße 6933), kam ein 24-jähriger Autofahrer aus Balingen – der mit seinem VW Golf laut Polizei „mit hoher Geschwindigkeit“ Richtung Hechingen fuhr – aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in ein entgegenkommendes Mercedes-Taxi der E-Klasse. Das Taxi wurde von einem 42-jährigen Reutlinger gesteuert.

Beide Autofahrer wurden schwer verletzt und vom Roten Kreuz in Tübinger Kliniken gebracht. An beiden Fahrzeugen gab es Totalschaden. Da bei dem Golffahrer der Verdacht auf Alkohol „oder anderer berauschender Mittel“ bestand, so die Polizei, wurde eine Blutprobe veranlasst.

Die Bundesstraße in Bad Sebastiansweiler war bis kurz nach 7 Uhr voll gesperrt, Polizeibeamte und das THW leiteten den Verkehr örtlich um. Zur Reinigung der Fahrbahn rückte die Mössinger Feuerwehr aus.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
17. November 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. November 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen