Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Symbolbild: Thaut Images - Fotolia.com
Reutlingen

Frontalzusammenstoß mit Lastwagen

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen sind am Mittwoch gegen 14 Uhr zwischen Reutlingen und Gönningen drei Personen verletzt worden, davon eine schwer.

26.04.2017
  • ST

Ein 41 Jahre alter Fahrer eines BMW Cabriolet geriet auf der Landesstraße L383 Richtung Gönningen auf Höhe des Hofguts Alteburg aus bislang noch unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er nach Angaben der Polizei frontal mit dem Laster zusammen. Obwohl der 54-jährige Fahrer dieses Kieslasters noch nach rechts auswich, konnte er die Kollision nicht mehr verhindern.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der BMW in die ansteigende Böschung, dessen Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Reutlinger Feuerwehr befreit werden. Seine 42-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Lastwagenfahrer bekam einen Schock.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf 70000 Euro geschätzt. Die Straße musste nach dem Unfall fast drei Stunden lang gesperrt werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.04.2017, 17:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball