Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Engel des Alltags

Frühlingssträuße als Dankeschön

Die Tübinger Gärtner und Floristen suchen gemeinsam mit dem SCHWÄBISCHEN TAGBLATT hilfsbereite Menschen, die sich für andere einsetzen.

03.03.2018

Von ST

Die Tübinger Gärtner und Floristen läuten den Frühling ein. Pünktlich zum Frühlingsanfang am 20. März möchten sie wieder 20 fröhlich-bunte Frühlingssträuße an tatkräftige und hilfsbereite Bürger/innen Tübingens verschenken. Kreisgärtnermeisterin Erika Jantzen: „Nach den trüben Wintermonaten geht einem bei solch zauberhaften Frühlingsblumen das Herz auf!“

Gesucht sind erneut „Engel des Alltags“. Jede Tübingerin und jeder Tübinger kann Vorschläge einreichen, wer aus seinem persönlichen Umfeld eine gute Tat getan, einen freundlichen Dienst geleistet hat, für die er ein öffentliches „Dankeschön“ für angebracht hält. Vielleicht die Nachbarin, die netterweise Einkaufsdienste für den Rentner mit erledigt; der Schwager, der beim Umzug so tatkräftig mithalf; die Oma, die die Enkelkinder von der Schule abholt; der Kollege …

Wer sich bei einem besonderen Menschen für dessen Engagement bedanken will, kann sich an der Aktion der Tübinger Gärtner und Floristen beteiligen. Sie will Gelegenheit bieten, sich stellvertretend für viele andere bei den 20 Gewinnern der Blumengebinde für ihre gute Tat zu bedanken. „Am meisten interessiert uns natürlich die gute Tat selbst“, so Jantzen. Wichtig sind die Adressen des Absenders und des „Engels des Alltags“, beide bitte unter Angabe der Telefonnummer, um eine schnelle Benachrichtigung der Gewinner zu ermöglichen.

Die Vorschläge können direkt beim SCHWÄBISCHEN TAGBLATT in Tübingen in der Uhlandstraße 2 abgegeben oder per Email an redaktion@tagblatt.de oder per Post geschickt werden (Betreff bitte jeweils „Engel des Alltags“). Einsendeschluss für die Vorschläge ist Samstag, 10. März. Die Gewinner werden von den Gärtnern benachrichtigt. Die bunten Blumengrüße werden im Rahmen einer kleinen Feier am Dienstag, 20. März, um 16 Uhr im Tübinger Rathaus von Oberbürgermeister Boris Palmer überreicht.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen