Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Finanzkrise für Zuhause

Fünf Freunde entwickelten das Brettspiel „Euro Crisis“ und setzen auf Crowdfunding

Drei Jahre Entwicklungsarbeit; viele Nächte, in denen Milliardensummen flossen, hemmungslos privatisiert wurde und Staaten in den Bankrott getrieben wurden. Herauskam das Brettspiel „Euro Crisis“. Auf dessen Erscheinen muss man aber noch warten, wenn auch vielleicht nicht ganz so lange wie auf die Lösung der Finanzkrise.

12.06.2015
  • Ulla Steuernagel

Tübingen / Europa.Es gibt sie noch – junge Leute, die analog spielen, die Spielsteine mit der Hand und nicht am Bildschirm verschieben. Drei der fünf Krisen-Gewinnler kommen aus Tübingen, sie sind ein eingespieltes Team schon seit Schulzeiten: Nikolai Diekert, Julian Schärdel und Claudio Bierig waren bei der ersten „Schule als Staat“ am Kepler-Gymnasium in hochrangigen Positionen, ansonsten aber ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball